Gesprächskreis Hauptstadtunion
Neu auf diesen Seiten >>>
Start
Aktuell
Papiere
Projekte
Presse
Links
Kontakt
„Das Problem der Macht besteht darin,
wie man die Menschen dazu bekommt,
fürs Gemeinwohl statt vom Gemeinwohl zu leben."
Robert Kennedy
Wir sind ein Gesprächskreis für Mitglieder und Sympathisanten der CDU in der Hauptstadt Berlin, die ihren Beitrag für diese Stadt leisten wollen. Wir sind überwiegend nach dem Mauerfall nach Berlin gekommen, um hier dauerhaft zu leben und zu arbeiten, und manche von uns tragen ihre Kenntnis aus der Zeit der Teilung für die Pläne unserer gemeinsamen Zukunft bei. Wir wohnen im Kiez und arbeiten von Berlin aus mit nationalem und internationalem Bezug.

Berlin ist die Hauptstadt Deutschlands. Das macht die Stadt nicht nur für Mitarbeiter des Bundestages und der Bundesministerien interessant. Es hat Folgen für die Stadt. Darum wollen wir uns in erster Linie kümmern, mit Vorschlägen, Konzeptionen und Diskussionen.

Damit wollen wir inhaltlich wie personell in der Berliner CDU wirken. Wir
wollen Anlaufstelle für diejenigen sein, die sich in der Berliner CDU stärker engagieren wollen. Zugleich wollen wir Gesprächskreis für hauptstadtspezifische Themen sein.

Unser Wunsch ist es, dass sich die deutsche Hauptstadt Berlin und die CDU in
der Hauptstadt wieder handlungsfähig und entscheidungsfähig zeigen.

[Aus einem Thesenpapier des Gesprächskreises Hauptstadtunion vom 13. Dezember 2002]
Berlin, la renaissante

Lesen Sie den Artikel von Henri de Bresson über die - von der Presse so genannten - Berliner "Hugenotten". Er ist in der Pariser Tageszeitung Le Monde erschienen.
>>>